Seite auswählen

 

 

 

 

 

Magnetfeldtherapie

 Geräte

 

 

 

 

 

 

 

 

Magnetfeldtherapie

Magnetfeldtherapie Gerätesysteme bestehen aus einfach zu bedienenden Steuergeräten und einem sogenannten Applikator, der das pulsierende Magnetfeld erzeugt. Es durchflutet den Körper (Ganzkörperanwendung) oder Körperteile (Lokale Anwendung). Das nicht-invasive Magnetfeld oder Magnettherapie ist eine alternativemedizinische Behandlungsmethode, bei der die Patienten einem Magnetfeld ausgesetzt werden. Nach Angaben der Befürworter der Magnetfeldtherapie lassen sich Wundheilungsstörungen, degenerative Erkrankungen des Bewegungsapparates und der Wirbelsäule sowie Knochenbrüche oder Migräne behandeln.Eine Vielzahl von Applikatoren und Varianten steht  für die Magnetfeldtherapie zur Verfügung. Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie zu dieser oder einer anderen Therapie Fragen haben, wir kümmern uns gerne.

https://www.gewemed.de/kontakt/

 

 

Magnetfeld

 

 

 

Magnetfeld

 

 

Applikator

 

 

Applikator

 

Die Magnetfeldtherapie wirkt:

  • entzündungshemmend
  • immunstärkend
  • schmerzstillend
  • allgemein vitalisierend

Zusätzlich wird die Sauerstoffversorgung der Gewebe verbessert, da die roten Blutkörperchen durch die Behandlung verstärkt Sauerstoff an die einzelnen Zellen abgeben.

Grundsätzlich werden zwei verschiedene Arten der Magnetfeldtherapie unterschieden: die Behandlung mit einem statischen und die Behandlung mit einem so genannten pulsierenden Magnetfeld. In Kliniken und Arztpraxen wird mit Geräten gearbeitet, die ein pulsierendes Magnetfeld erzeugen.

Das hat den Vorteil, dass sowohl die Stärke des elektrischen Felds als auch die Frequenz individuell eingestellt werden können. Bei diesen Behandlungen wird der erkrankte Körperteil entweder in eine Röhre oder Spule gelegt, in der durch Strom ein Magnetfeld erzeugt wird oder der Therapeut legt ein magnetisches Behandlungsgerät direkt auf den Körper.

 

Magnetfeld

 

 

Applikator

 

 

Applikator

 

 

Applikator

 

Magnetfeldtherapie – Heilung durch pulsierende Felder?

Grundlage der Magnetfeldtherapie ist die Annahme, dass magnetische Impulse in das Körpergewebe eindringen und hier das geschwächte Magnetfeld der kranken Zellen wieder aufbauen und stärken können.Schwache elektrische Ströme sollen in den Körperzellen einen wahren Energiestoß auslösen und allerlei Beschwerden beseitigen. Nach den Erfahrungen der Magnetfeld-Therapeuten ist diese sehr erfolgreich und frei von Nebenwirkungen.Wenige Minuten Kontakt mit künstlich erzeugten Magnetströmen sollen ausreichen, um kleine Wunder zu bewirken. Profisportler schwören schon lange auf den stoffwechselstimulierenden Effekt der Magnetfeldtherapie. Auch unter den gesundheitsbewussten Frauen findet sie immer mehr Anhängerinnen.

 

Lernen Sie diese sehr bewährte Therapieform durch uns in Ihrer Praxis kennen.

+ unverbindlicher Termin zur Vorführung in Ihrer Praxis unter:

https://www.gewemed.de/kontakt/

 

Sie werden begeistert sein.

Allgemeine Hinweise:

  • Sind Preise veröffentlicht verstehen diese sich immer zuzüglich der gesetzlichen MwSt..
  • Unsere Angebote wenden sich ausschließlich an Geschäftskunden und nicht an Verbraucher.
  • Den Zwischenverkauf der von uns dargestellten Gebrauchtgeräte können wir nicht ausschliesen, da unsere selbstständigen GeWeMed Partner auch darauf zugreifen dürfen.
  • Bitte sprechen Sie uns an, um die Verfügbarkeit zu prüfen und Ihnen gegebenenfalls ein konkretes Angebot oder auch ein interessantes alternativ Angebot unterbreiten zu dürfen.

Der direkte Weg zu uns:        info@gewemed.de